Baureihen

Volkswagen CrossPolo

Der VW CrossPolo feiert als Ausstattungsvariante seinen Marktstart am 17. Februar auf Basis des seit 2005 erhältlichen neuen Polo 9N3.

Er war Nachfolger des Polo Fun (2003-2005). Auch dieser verkaufte sich schon 3x besser als intern erwartet.

Aber auch nach dem ersten CrossPolo Baureihe wurde das Konzept weitergeführt in nachfolgende Baureihen.

Ab 2018 wird der CrossPolo weitergeführt als bulliger T-Cross in einer sehr viel eigenständigeren Form zum Polo AW. Damit gehört er dann zum B-SUV-Segment.


Baureihe 9N - 2001 bis 2005

Der Polo Fun enthielt bereits viele Stil-Elemente im Interieur wie Exterieure des späteren CrossPolo.


Baureihe 9N3 - 2005 bis 2009

Vorstellung des CrossPolo

IMG_3226.jpg IMG_3137.jpg IMG_3227.jpg

Baureihe 6R - 2009 bis 2014

Die Fortsetzung - außen wie innen ebenso auffällig. Hier je im Vergleich mit meinem 9N3 und 6C.

IMG_3331.jpg IMG_3332.jpg IMG_3330.jpg
IMG_0620.JPG IMG_0621.JPG  

Baureihe 6C - 2014 bis 2017

2. Fortsetzung - aussen wie innen nur noch dezent. Außen statt kräftigem Orange nur noch ein dezenteres kupferfarbiges "Honey Orange Metallic". Innen farblos - nur schwarz mit wahlweise etwas grau oder beige. Aber hochwertiger als die einfachen Polo Ausstattungen.

IMG_4373.jpg IMG_4357.jpg IMG_4387.jpg

Letzte Änderung: 23.06.2021 08:24
TOP BACK PRINT SEARCH SITEMAP